Fahrradfahren

Brückenradweg

Fahren Sie durch das Waffenhammertal bis Leupoldsdorf. Ab dort folgen Sie den Brückenradweg über Tröstau, Wunsiedel, Thiersheim, Selb bis Asch. Da der Radweg größtenteils auf ehmaligen Bahnstrecken verläuft, hat er wenig Steigungen. An Wochenenden und Feiertagen besteht die Möglichkeit, einen Teil der Strecke mit dem Bus zurückzulegen.

Rund um die Kösseine

Von Vordorfermühle aus fahren Sie zur Schmierofenhütte und das weiter Richtung Seehaus. Ca. 500 m nach der Schmierofenhütte biegen Sie links ab und radeln entlang der Zinnhänge zum Silberhaus. Von dort geht es weiter am Fichtelsee vorbei nach Fichtelberg und folgen Sie dann der früheren Bahnstrecke bis nach Ebnath (Naabradweg). Hier geht es bergauf nach Schwarzenreuth und Schurbach. Am Kösseinesteinbruch vorbei fahren Sie über Kleinwendern und Bad Alexandersbad nach Wunsiedel und folgen der Rösla über Tröstau, Leupoldsdorf zurück zum Ausgangspunkt.

Nordrunde I

Sie fahren von Vordorfermühle aus über Vordorf, Vierst und Birk nach Franken. Weiter geht es über nach Meierhof zum Forsthaus. Von dort aus fahren Sie Richtung Rudolfsattel. Über den Ruselweg gelangen Sie zur Schmierofenhütten. Entweder fahren Sie direkt zurück oder Sie umkreisen noch den Wolfstein.

Nordrunde II

Sie fahren von Vordorfermühle aus über Vordorf, Vierst und Birk nach Franken. Weiter geht es über Grub nach Lehsten. Dort folgen Sie den Radweg Richtung Kirchenlamitz für ca. 1,5 Kilometer. Über Großschloppen, Reicholdsgrün, vorbei am Zwölfgipfelblick erreichen Sie Röslau. Weiter über Bibersbach (Rückfahrt über Mittelweg möglich) erreichen Sie Wunsiedel und können über den Brückenradweg nach Vordorfermühle zurückfahren.

Downhill Ochsenkopf

Seit 2005 besteht eine Downhill Strecke am Ochsenkopf. Sie können mit der Seilbahn die Räder mit nach oben nehmen. Im Frühjahr 2006 wurde weiter an der Strecke gearbeitet und es wurden Holzüberfahrten und ein Northshoresprung gebaut.

Die aufgeführten Radtouren stellen nur einen Auszug der möglichen Radtouren dar. Nach kurzen Fahrten mit dem Auto zu anderen Startpunkten lässt sich das Fichtelgebirge und das Umland hervorragend mit dem Fahrrad erkundigen. So können Sie z. B. in Bischofsgrün in den Mainradweg einsteigen oder die vielfältigen Radwege unserer tschechischen Nachbarn rund um Eger (z. B. den Radweg Eger-Karlsbad) erkunden.

  •  
  • Folge uns auf Facebook

  • Öffnungszeiten Restaurant

    Samstag + Sonntag + Feiertag ab 11 Uhr
    Dienstag + Donnerstag + Freitag ab 14 Uhr
    Montag + Mittwoch Ruhetag